Häufig gestellte Fragen

Q. Wie lange dauert ein Schwimmkurs und wie viele Teilnehmer sind im Wasser?

 

  • Ein Schwimmkurs dauert je Unterrichtseinheit 45 Minuten und findet einmal wöchentlich statt.
  • Ein kompletter Kurs beinhaltet acht Unterrichtsstunden.
  • Es sind maximal zehn Teilnehmer und zwei Schwimmlehrer im Wasser.

 

Q. Was muss ich zum Schwimmkurs mitbringen?

 

  • Muss: Badeanzug / Badehose, Handtuch / Bademantel
  • Kann: Badeschuhe, Shampoo, Schwimmbrille
  • Das komplette Material wie Schwimmhilfen oder Schwimmbrillen werden zur Verfügung gestellt

 

Q. Was machen die Begleitpersonen während des Schwimmkurses?

 

  • Die Teilnehmer werden an das Lehrpersonal übergeben, danach können die Begleitpersonen bspw. folgendes machen:
  • zuschauen (außerhalb des Schwimmbades)
  • Cafeteria nutzen
  • Da wir unsere Schwimmkurse ausschließlich in Schulen oder Kliniken halten, bitten wir die dort geltenden Regeln zu befolgen.

 

Q. Erhält der Teilnehmer am ende des Kurses ein Abzeichen?

 

  • Ja, alle Schwimmabzeichen können bei uns erworben werden.
  • Unser Kurssystem ist nach den deutschen Jugendschwimmabzeichen aufgebaut.
  • Jeder Teilnehmer bekommt nach einem kompletten Kurs ein Abzeichen, auch wenn der Teilnehmer die Leistungen (Seepferdchen, Freischwimmer, Silber Gold) nicht erfüllt. Für diesen Fall gibt es alternative Abzeichen für jedes Leistungsniveau.
  • Aus Fairnessgründen werden die Abzeichen immer zur letzten Stunde ausgegeben – auch wenn die Leistungen bereits vorher erfüllt wurden.

 

Q. Wir sind im Urlaub oder das Kind ist krank, kann die Stunde nachgeholt werden?

 

  • Ja, eine der acht Stunden kann definitiv nachgeholt werden.
  • Bei verfügbaren Kapazitäten eventuell auch mehr.

 

Q. Finden die Schwimmkurse in den Schulferien statt?

 

  • Nein, die Schwimmkurse finden außerhalb der hessischen Schulferien statt.
  • Ausgenommen Intensivkurse.